Teil dich mit!

Fachtagung: Inklusion mit jungen Menschen mit und ohne Behinderung

TeilDichMit_PlakatUneingeschränkte Teilhabe in der Gesellschaft kann nur gemeinsam gelingen!

Datum: 13.12.2014
Uhrzeit: 09:30 – 18:30 Uhr
Veranstaltungsort: DITIB Zentralmoschee, Venloer Str. 160, 50823 Köln

Projektidee

Menschen mit Behinderung sind in unserer Gesellschaft ein fester Bestandteil und werden immer präsenter in unser aller Alltag. Ihre aktive Teilhabe und Partizipation ist unser Bestreben und wird besonders in den letzten Jahren nachhaltig gefördert.

Aber spätestens mit der Einführung des Begriffs „Inklusion“ haben sich in Bund, Ländern, Kommunen und den Köpfen unserer BürgerInnen eine Sensibilität für die Thematik entwickelt. Jedoch sehen wir in der Praxis, dass es bei der Umsetzung der vorgenommen Ziele noch viele Baustellen gibt und immer noch viel zu viele Barrieren für Menschen mit Behinderungen auftauchen.

Als die größte muslimische Religionsgemeinschaft in Deutschland haben wir als DITIB diese Defizite im Rahmen dieses Themas zu Herzen genommen und möchten durch das Projekt: Teil Dich mit! Inklusion mit jungen Menschen mit und ohne Behinderung zunächst die DITIB-Gemeinden in NRW für das Thema sensibilisieren und diese zu barrierefreien Orten machen.

Als islamischer Verband sehen wir es als unsere Pflicht, bedürftigen Menschen egal welcher Religion, Ethnie oder Geschlecht sie angehören, Hilfestellung zu leisten und ihnen in schweren Lebenslagen beiseite zu stehen.
Dabei zeigt der Islam eine besondere Sensibilität bezüglich Menschen mit Behinderung auf: Beispielsweise im Koran Vers 24/61 heißt es: „Es gibt für den Blinden keinen Grund zu Bedrängnis, es gibt für den Kranken keinen Grund zur Bedrängnis, sowie auch für euch nicht“. Auch unser Prophet (Friede sei auf ihm) zeigte diesbezüglich eine besondere Sensibilität.

Auch Moscheen sind Orte der Zusammenkunft von Menschen verschiedenster Art. Besonders diese sehr lebendigen Begegnungsstätten sollten in Zukunft noch barrierefreier gestaltet werden und nachhaltig die Teilhabe von Menschen mit Behinderung fördern. Um dabei eine aktive, inklusive Arbeit mit Menschen mit Behinderung zu ermöglichen, bewegt sich das Projekt im Rahmen der Sensibilisierung und dem Selbstverständnis, dass Menschen mit Behinderung eine Bereicherung für die Gemeinden sind, die zur gesellschaftlichen Vielfalt beitragen.

Dabei legen wir ein besonderes Augenmerk darauf, dass für junge Menschen mit Behinderung in den Migrantenorganisationen neue Strukturen zur Teilhabe ermöglicht werden.

Icon

Teil Dich Mit! - Broschüre 1.95 MB 24 downloads

Inklusion mit jungen Menschen mit und ohne Behinderung: Uneingeschränkte Teilhabe...