Muslimische Jugend – Friedliche Zukunft

Projektbeschreibung

MJFZ_startDas Projekt „Muslimische Jugend – Friedliche Zukunft“ (MJFZ) wird im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert. Mit diesem Projekt will die DITIB Jugendliche in ihrer religiösen Lebenswirklichkeit in Deutschland stärken und fördern, sowie vor Radikalisierung und extremistischen Tendenzen schützen. Neben einer zentralen Präventions-Hotlinestelle für Hilfesuchende, Betroffene und Institutionen vor Ort werden Netzwerkstrukturen durch Bildung neuer Arbeitskreise aufgebaut. Die professionelle Qualifizierung von jungen Multiplikatorinnen und Multiplikatoren bildet einen wichtigen Baustein im Projekt. Weitere wesentliche Schwerpunkte bilden niederschwellige Angebote, wie Workshops, Seminarreihen oder Aktionswochen, die lokal in ausgewählten Städten durchgeführt werden. Das vierjährige Projekt wird in sechs Bundesländern umgesetzt: Nordrhein-Westfalen, Baden-Württemberg, Bayern, Saarland, Rheinland-Pfalz und Hessen.

Projektteam   Ziele   Projekttour

Hotline   Veranstaltungen   Media